CA - CANCER  - KREBS - BRUSTKREBS

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

 

ASTERIAS RUBENS (AP)

 

„Asterias is a great remedy when the cancer is located in the breast. Look at this picture. Emboss it. This is Asterias rubens. An exulcerating mama carcinoma. It is occupied with Fungus when I see it right. An advanced, out-of-the-way, malignant cancer. An advanced, ulcerating cancer. If there are no indications for any other remedies, one can always think of this remedy Asterias to help this clinical condition. So a wonderful remedy for advanced breast cancer. Breast cancer, which exulcate to the outside. With rotten smell and metastasis in the lymph nodes of the armpits. They are hard and fixed. An almost specific remedy for advanced breast cancers with a particular affinity to cancer of the left breast. Asterias, the starfish, has something to do with cancer. In nature it spreads in every possible direction. Metastasized in different areas.

Breast cancer that is metastasized into the armpits or at least with the involvement of the armpits or the lymph nodes. This makes us think of Asterias, Conium, or Carbo animalis. Where Conium and Asterias are the only ones that are metastasizing in the surrounding bones. We use the remedy in the C6, C30 and C200. So back to the starfish: the signature is that it has a center and spreads from there in different directions. A clinical remedy, but it is a very well-tested remedy. The cancer usually spreads into the axilla. The arm becomes oedematous and painful. The more advanced the cancer, the stronger the pain. This can go so far that the image of an angina pectoris actually occurs. The other confirmed symptom of Asterias is a "retraction of the nipple". And you must never forget: Asterias is excellent for advanced mama-CA.

Bufo and Asterias are similar, but the difference is that Bufo has more sexual desire than Asterias. At Bufo it can be so strong that one can speak of nymphomania.

This is Asterias. Here is the opening. This is after Asterias is cured. Advanced breast cancer in a deep stage. The anterior glands are firm, hard, and knotted. Neuralgia of left chest and left arm. I use the C30. Strong cancer pain."

 

 

ASTERIAS RUBENS (AP)

 

Asterias ist ein großartiges Mittel, wenn der Krebs sich in der Brust lokalisiert. Schauen Sie sich dieses Bild an. Prägen Sie es sich ein. Das ist Asterias rubens. Ein exulzerierendes Mama-Karzinom. Es ist mit Fungus belegt, wenn ich es richtig sehe. Ein fortgeschrittener, nach außen durchgebrochener, übelriechender Krebs. Ein fortgeschrittener, ulzerierender Krebs. Wenn es keine Indikationen für irgendwelche anderen Mittel gibt, kann man immer an dieses Mittel Asterias denken, um diesem klinischen Zustand zu helfen. Also ein wunderbares Mittel für fortgeschrittenen Brustkrebs. Brustkrebse, die nach außen exulzerieren. Mit fauligem Geruch und Metastasenbildung in den Lymphknoten der Achseln. Die sind dann hart und fixiert. Ein fast spezifisches Mittel für fortgeschrittene Brustkrebse mit einer besonderen Affinität zu Krebs der linken Brust. Asterias, der Seestern, hat auch etwas mit Krebs zu tun. In der Natur breitet es sich in jede nur mögliche Richtung aus. Metastasiert in verschiedenen Gebieten.

Brustkrebs, der in die Achseln metastasiert oder mindestens mit Beteiligung der Achseln oder der Lymphknoten verläuft. Das lässt uns an Asterias, Conium oder Carbo animalis denken. Wobei Conium und Asterias die einzigen sind, die in die umliegenden Knochen metastasieren. Wir verwenden das Mittel in der C6, C30 und C200. Also zurück zum Seestern: Die Signatur ist, dass er ein Zentrum hat und sich von dort aus in verschiedene Richtungen ausbreitet. Ein klinisches Mittel, aber es ist ein sehr gut geprüftes Mittel. Der Krebs breitet sich normalerweise in die Axilla aus. Der Arm wird ödematös und schmerzt sehr. Je fortgeschrittener der Krebs ist, desto stärker sind die Schmerzen. Das kann so weit gehen, dass eigentlich das Bild einer Angina pectoris auftritt. Das andere bestätigte Symptom von Asterias ist ein „Eingezogensein der Brustwarze“. Und Sie dürfen niemals vergessen: Asterias ist hervorragend für fortgeschrittene Mama-CA.

Bufo und Asterias sind sich ähnlich, aber der Unterschied ist, dass Bufo mehr sexuelles Verlangen hat als Asterias. Bei Bufo kann das so stark sein, dass man von Nymphomanie sprechen kann.

Das ist Asterias. Hier ist die Öffnung. Das ist, nachdem Asterias geheilt ist. Fortgeschrittener Brustkrebs in einem tiefen Stadium. Und zwar sind die Achseldrüsen fest, hart und verknotet. Neuralgie der linken Brust und des linken Arms. Ich verwende die C30. Starke Krebsschmerzen.“

 

 

 

APIS (AP)

 

„And now breast cancer. You can not have everything. That comes from my clinical experience. You can still add something, but this collection is a good summary regarding breast cancer. Arsenicum, Apis mellifera. And you think, why Apis? If the tumor is red and sensitive and there sharp pains. And if you touch him, he's hot. And it's like a swelling, as an edema on the surface of the breast. Cold applications do well. Then there is Apis.“

 

 

APIS (AP)

 

„Und jetzt Brustkrebs. Man kann nicht alles haben. Das kommt aus meiner klinischen Erfahrung. Ihr könnt ja noch etwas hinzufügen, aber diese Sammlung ist bezüglich Brustkrebses eine gute Zusammenfassung. Arsenicum, Apis mellifica. Und ihr denkt, warum Apis? Wenn der Tumor rot und empfindlich wird und es stechende Schmerzen gibt. Und wenn ihr ihn berührt, ist er heiß. Und es ist wie eine Schwellung, wie ein Ödem auf der Oberfläche der Brust. Kalte Anwendungen tun gut. Dann ist es Apis.“

 

 

 

 

APIS MELLIFICA (KSGOPI)

 

„Cancer pain is burning and stinging. The breast is indurated.“

 

 

 

arnika – bellis – conium (ATPRAX)

 

„Caused by injuries in the chest area.“

 

 

APIS MELLIFICA (KSGOPI)

 

„Brennende und stechende Krebsschmerzen. Die Brust ist verhärtet.“

 

 

arnika – bellis – conium (ATPRAX)

 

"Verursacht durch Verletzungen im Brustbereich.“

 

 

ARSENICUM IODIDE (KSGOPI)

 

„Cancer of breasts when ulceration has started.“

 

 

ARSENICUM IODATUM (KSGOPI)

 

„The cancer is indurated, painful and sensitive to touch. The glands in the axillae are swollen, hard and of the size of a walnut.“

 

ARSENICUM IODIDE (KSGOPI)

 

„Krebs der Brüste, wenn Geschwüre begonnen haben.“

 

 

ARSENICUM IODATUM (KSGOPI)

 

„Der Krebs ist verhärtet, schmerzhaft und berührungsempfindlich. Die Drüsen in den Achselhöhlen sind geschwollen, hart und von der Größe einer Walnuss.“

 

 

ASTERIAS RUBENS (AP)

 

„Asterias rubens - I talk so much about Asterias. I give it daily for a long time in the C30. A remedy for advanced cancer. For advanced cancers with open sores. Not like Conium, but it opens, opens, breaks, or foul-smelling secretions. Asterias is a wonderful agent for breaking open advanced cancers. A non-healing ulcer. Irregular, and foul-smelling secretions. The books say most left, but experience says both sides.“

 

 

ASTERIAS RUBENS (AP)

 

„Asterias rubens – ich rede so viel von Asterias. Ich gebe es in der C30 täglich über lange Zeit. Ein Mittel für den fortgeschrittenen Krebs. Für fortgeschrittene offene Krebse mit Geschwüren. Nicht wie Conium, sondern es öffnet sich, geht auf, bricht auf, und übelriechende Absonderungen kommen. Asterias ist ein wunderbares Mittel für aufbrechende offene fortgeschrittene Krebse. Ein nicht heilendes Geschwür. Unregelmäßig, und faulig riechende Absonderungen. Die Bücher sagen ganz besonders links, aber die Erfahrung sagt beide Seiten.“

 

 

 

ASTER – CARB AN – CON (ATPRAX)

 

„Lymph node involvement - axillary lymph node involvement.“

 

ASTER – CON (ATPRAX)

 

„Metastasis in the surrounding bone (the only remedy !!!)“

"Breast cancer - ulcerative stage.“

 

 

ASTER – CARB AN – CON (ATPRAX)

 

„Lymphknotenbeteiligung – Achsellymphknotenbeteiligung.“

 

ASTER – CON (ATPRAX)

 

„Metastasierung in die umliegenden Knochen (einziges Mittel!!!)“

„Brustkrebs - ulzeratives Stadium.“

 

ASTERIAS RUB. (KSGOPI

 

„Cancer of breasts, especially left breast. Breasts are hard and painful. Patient is fleshy with a red face. It has a great influence in cancer diseases.“

 

 

ASTERIAS RUBENS (KSGOPI)

 

„Ulcerative stage of the cancer. Breat is hard and painful. The patient has red face. It acts on both the breasts but better on the left. The patient is fleshy. There is lancinating pain in the breast.“

 

 

 

ASTERIAS (ATPRAX)

 

„Asterias, which we have discussed today. So I must not enter it again. Simple nodulation, which ulcerates, even if it is not cancer. A nodulation that ulcerates. I give it daily for a long time in the C30. A remedy for advanced cancer. For advanced cancers with open sores. Not like Conium. Rather, it opens, go on, it breaks on, and malodorous secretions come. Asterias is a wonderful remedy for breaking open advanced cancers. A non-healing ulcer. Irregular, and foul-smelling secretions. The books say mostly left, but experience says both sides.“

ASTERIAS RUB. (KSGOPI)

 

„Krebs der Brust, vor allem linken Brust. Brüste sind hart und schmerzhaft. Patient ist fleischig mit einem roten Gesicht. Es hat einen großen Einfluss auf Krebserkrankungen.“

 

 

ASTERIAS RUBENS (KSGOPI)

 

„Ulzerierende Stadium des Krebses. Brust ist hart und schmerzhaft. Der Patient hat ein rotes Gesicht. Es wirkt auf beide Brüste, aber besser auf die linke. Die Patientin ist fleischig. Es ist ein stechender Schmerz in der Brust.“

 

 

ASTERIAS (ATPRAX)

 

Asterias, das haben wir heute besprochen. Also darauf muss ich nicht nochmal eingehen. Einfache Knotenbildung, die ulzeriert wird, selbst wenn es nicht Krebs ist. Eine Knotenbildung die ulzeriert. Ich gebe es in der C30 täglich über lange Zeit. Ein Mittel für den fortgeschrittenen Krebs. Für fortgeschrittene offene Krebse mit Geschwüren. Nicht wie Conium. Sondern es öffnet sich, geht auf, er bricht auf, und übelriechende Absonderungen kommen. Asterias ist ein wunderbares Mittel für aufbrechende offene fortgeschrittene Krebse. Ein nicht heilendes Geschwür. Unregelmäßig, und faulig riechende Absonderungen. Die Bücher sagen ganz besonders links, aber die Erfahrung sagt beide Seiten.“

 

 

 

 

BARIUM JODATUM (ATPRAX)

 

„These are glands in the breast, and in other glands, cervical glands, tonsils. This could be mesenteric.“

 

 

BARIUM JODATUM (ATPRAX)

 

„Das sind Drüsen in der Brust, auch andere Drüsen, Halsdrüsen, Mandeln. Das könnten Mesenterialdrüsen sein.“

 

 

BARYTA IODATUM (KSGOPI)

 

„It is useful when the cancer is hard and long standing.“

 

 

BARYTA IODATUM (KSGOPI)

 

„Es ist sinnvoll, wenn der Krebs hart und langanhaltend ist.“

 

 

BELLADONNA (KSGOPI)

 

„It is useful when the disease is not prolonged. Breasts feel heavy, hard, hot and red and the pain is worse from lying down.“

 

 

 

BELLADONNA (KSGOPI)

 

„Es ist sinnvoll, wenn die Krankheit nicht verlängert wird. Brüste fühlen sich schwer, hart, heiß und rot an und der Schmerz ist schlimmer beim Hinlegen.“

 

 

 

BELLIS (RM)

 

„Breast cancer after chest injury.“

 

 

BELLIS PERENNIS (KSGOPI)

 

„If the breast cancer has been caused by an injury or a blow or a bite, this is a remedy in the early stages of cancer.“

 

 

BELLIS (RM)

 

„Brustkrebs nach Brustverletzung.“

 

BELLIS PERENNIS (RM)

 

„Wenn der Brustkrebs durch eine Verletzung oder einen Schlag oder einem Biss verursacht wurde, ist dies ein Heilmittel in den frühen Stadien von Krebs.“

 

BROMIUM (KSGOPI)

 

„Acts as a palliative in breast cancer. Menses are clotty, too early and too profuse. Watery leucorrhea. Burning in the ovaries and uterus. Bloody milk.“

 

 

BUFO – SIL (ATPRAX)

 

„Bleeding from the nipples.“

 

BROMIUM (KSGOPI)

 

„Wirkt als Palliativ bei Brustkrebs. Menses sind klumpig, zu früh und zu reichlich. Wässrige Leukorrhoe. Brennen in den Ovarien und des Uterus. Blutige Milch.“

 

 

BUFO – SIL (ATPRAX)

 

„Blutung aus den Brustwarzen.“

 

 

CALCIUM FLUORICUM (ATPRAX)

 

„Even a benign node. The nodes are a little harder. Calcium jodatum, can have a head together with the node.“

 

 

CALCAREA FLOUR (KSGOPI)

 

„The lump in the breast is hard and stony. The cancer may have spread to the bones. There is a stabbing pain, like the thrust of a needle.“

 

CALEND – STAPH – SIL (ATPRAX)

 

„Breast cancer - after mastectomy.“

 

 

CALCIUM FLUORICUM (ATPRAX)

 

„Selbst ein gutartiger Knoten. Die Knoten werden etwas härter. Calcium jodatum, kann einen Kopf zusammen mit dem Knoten haben.“

 

CALCAREA FLOUR (KSGOPI)

 

„Der Knoten in der Brust ist hart und steinig. Der Krebs könnte sich auf die Knochen ausgebreitet haben. Es ist ein stechender Schmerz, wie der Stich einer Nadel.“

 

CALEND – STAPH – SIL (ATPRAX)

 

„Brustkrebs – nach Masektomie.“

 

CARBO ANIMALIS (AP)

 

„Carbo animalis has repeatedly knots, very weak patients.“

 

 

 

CARB AN – CON – LAC C – PHYT (ATPRAX)

 

„We can not think of breast CA - without thinking of these

4 remedies.“

 

 

CARB AN – HOANG NAN – KREOS – LACH – PHOS (ATPRAX)

 

"Breast cancer bleeding.“

 

 

CARB AN (KSGOPI)

 

„It is useful when the tumor is only on the nipple of the breast.“

 

 

CARB AN (RM)

 

„Breast cancer, which developes with slowly progressing growths, which burn and produce malodorous secretions.“

 

CARBO ANIMALIS (AP)

„Carbo animalis hat immer wieder Knoten, sehr schwache Patienten.“

 

 

CARB AN – CON – LAC C – PHYT (ATPRAX)

 

„Wir können nicht an Brust CA denken – ohne auch an diese 4 Mittel zu denken.“

 

 

CARB AN – HOANG NAN – KREOS – LACH – PHOS (ATPRAX)

 

„Brustkrebs blutend.“

 

 

CARB AN (KSGOPI)

 

„Es ist nützlich, wenn der Tumor nur auf der Brustwarze der Brust ist.“

 

CARB AN (RM)

 

„Brustkrebs, der sich mit langsam voranschreitenden Wucherungen entwickelt, welche brennen und übelriechende Absonderungen produzieren können.“

 

 

CHIMAPHILA UMBELLATA (KSGOPI)

 

„Tumor is painful. Breast is very large and nipple may be secreting undue milk or blood.“

 

 

CIST (ATPRAX)

„Breast CA with involvement of cervical lymph nodes.“

 

 

CONDURANGO (KSGOPI)

 

„Cancer of breasts with ulcers in the corners of mouth or cramping pain in the stomach.“

CHIMAPHILA UMBELLATA (KSGOPI)

 

„Tumor ist schmerzhaft. Brust ist sehr groß und Brustwarze kann übermäßig Milch oder Blut absondern.“

 

 

CIST (ATPRAX)

„Brust CA mit Beteiligung der Halslymphknoten.“

 

 

CONDURANGO (KSGOPI)

 

„Krebs der Brüste mit Geschwüren in den Mundwinkeln oder krampfartigen Schmerzen im Magen.“

 

CON – PHOS – RUTA – SYMPH (ATPRAX)

 

„Bone metastases.“

 

CONIUM MACULATUM (KSGOPI)

 

„Cancer of breasts and testicles.“

 

 

CONIUM MACULATUM (KSGOPI)

 

„Tumor is stony hard with burning and stinging pains. Breasts swell up at the time of menstruation.“

 

 

CON – PHOS – RUTA – SYMPH (ATPRAX)

 

„Knochenmetastasen.“

 

CONIUM MACULATUM (KSGOPI)

 

„Krebs der Brust und Hoden.“

 

 

CONIUM MACULATUM (KSGOPI)

 

„Tumor ist steinhart mit brennenden und stechenden Schmerzen. Brüste schwellen zum Zeitpunkt der Menstruation.“

 

 

 

GRAPH – CAST EQ

 

„Nipples CA.“

 

 

GRAPH – CALEND – PHYT – SIL (ATPRAX)

 

Aftertreatment mastectomy if abscess follows.“

 

 

GRAPH – FL AC (HOT) – SIL (CHILLY) (ATPRAX)

 

„Breast (breast cancer) - scar - in the old scar.“

 

 

GRAPH – CAST EQ (ATPRAX)

 

„Brustwarzen CA.“

 

 

GRAPH – CALEND – PHYT – SIL (ATPRAX)

 

„Nachbehandlung Mastektomie, falls Abszess folgt.“

 

 

GRAPH – FL AC (HOT) – SIL (CHILLY) (ATPRAX)

 

„Brust (Brustkrebs) – Narbe – in der alten Narbe.“

 

 

HEKLA LAVA (KSGOPI)

 

„It repairs bones and tissues damaged by operation of breast.“

 

 

HOANG NAN (KSGOPI)

 

„Removes the fetid odor. It is useful if the cancer is bleeding and revives healing process.“

 

 

 

HEKLA LAVA (KSGOPI)

 

„Es repariert Knochen und Gewebe, die durch Operationen der Brust beschädigt sind.“

 

 

HOANG NAN (KSGOPI)

 

„Entfernt den stinkenden Geruch. Es ist sinnvoll, wenn der Krebs blutet und es belebt den Heilungsprozess.“

HYDRASTIS CANADENSIS (KSGOPI)

 

„Cancer of breasts before start of ulceration. Cancer of the uterus. It can be used for douching. 10 drops in a tumbler of luke warm water.“

„Breast cancer is accompanied by constipation and distress in the abdomen after meals. Lancinating pain in the breast.“

 

 

HYDRASTIS CANADENSIS (KSGOPI)

 

„Krebs der Brüste vor dem Beginn der Geschwüre. Krebs der Gebärmutter. Es kann für Spülungen verwendet werden. 10 Tropfen in einem Tumbler von lauwarmem Wasser.“

„Brustkrebs ist von Verstopfung und Not im Bauch nach dem Essen begleitet. Stechender Schmerz in der Brust.“

 

KALI MURIATICUM (KSGOPI)

 

„A lump in the breast with a nodulated feeling accompanied with a pain now and then. There may not be any discharge of blood from the nipple which may not be retracted. Axillary glands are not affected. Bunches in the breast feel quite soft and tender.“

 

 

LACHESIS (KSGOPI)

 

„Cancer of left breast which develops a purplish appearance. It bleeds easily and the blood is decomposed. Bleeding relives pain and suffering.“

 

LAPIS ALBA (ATPRAX)

 

„Lapis alba, the soft swelling, soft tumors.“

 

KALI MURIATICUM (KSGOPI)

 

„Ein Knoten in der Brust mit einem knotigen Gefühl hin und wieder begleitet von einem Schmerz. Es gibt keine Entlastung von Blut aus der Brustwarze, die nicht zurückgezogen werden kann. Axillardrüsen sind nicht betroffen. Bund in der Brust fühlt sich ganz weich und zart an.“

 

LACHESIS (KSGOPI)

 

„Krebs der linken Brust, die ein purpures Aussehen entwickelt. Es blutet leicht und das Blut wird zersetzt. Bluten lindert Schmerz und Leid.“

 

LAPIS ALBA (ATPRAX)

 

„Lapis alba, die weichen Schwellungen, die weichen Tumore.“

PHYTOLACCA (ATPRAX)

 

„Phytolacca, which is the remedy that was really made for the chest. If you do not know what to do if you do not understand the case. Then one thinks of Phytolacca. Simple mastitis, uterine fibroids, breast cancer, hard tumors, breast ulcers, always thinking of Phytolacca. Certain remedies have a specific reference to particular organs. Phosphorus, antimony tataricum have a lung reference, Crataegus is related to heart and Phytolacca has an affinity to the chest. THIS IS NOT ONLY FOR THE FEMALE BREAST. ALSO THE BREAST CANCER OF MAN, IS ESSENTIAL MORE DANGEROUS THAN THE FEMALE BREAST CANCER. And for male breast cancer Phytolacca is a wonderful remedy, even if it is enlarged. Plumbum jodatum, which is an remedy with whom I have no experience. That's why I want to give you any symptoms. I have this remedy of my father. I've seen use it often, but my personal experience does not go very far. You must look it myself. Silicea, repeatedly abscesses oft the chest.“

 

 

 

 

PHYTOLACCA DEC (KSGOPI)

 

„Very useful for treatment of secondary tumor, metastasis, of the breast. The breast is hard and very painful to touch. It has purple hue, Axillary glands are enlarged. The menses are too copious and too frequent.“

 

 

PHYTOLACCA (ATPRAX)

 

„Phytolacca, das ist da Mittel, dass wirklich für die Brust gemacht wurde. Wenn man nicht weiß, was man tun soll, wenn man den Fall nicht versteht. Dann denkt man an Phytolacca. Einfache Mastitis, Myome, Brustkarzinome, harte Tumore, Brustgeschwüre, immer denkt an Phytolacca. Bestimmte Mittel haben einen bestimmten Bezug zu bestimmten Organen. Phosphor, Antimonium Tataricum, haben einen Lungenbezug, Crataegus hat einen Bezug zu Herz und Phytolacca hat eine Affinität zur Brust. DAS IST NICHT NUR FÜR DIE WEIBLICHE BRUST. AUCH DER BRUSTKREBS DES MANNES, IST WESENTLICH GEFÄHRLICHER ALS DER WEIBLICHE BRUSTKREBS. Und für den männlichen Brustkrebs ist Phytolacca ein wunderbares Mittel, auch wenn er vergrößert ist. Plumbum jodatum, das ist ein Mittel mit dem ich keine Erfahrungen habe. Deswegen möchte ich Ihnen keine Symptome geben. Ich habe dieses Mittel von meinem Vater. Ich habe es ihn oft benutzen sehen, aber meine persönliche Erfahrung geht nicht sehr weit. Sie müssen das selber nachschauen. Silicea, immer wieder Brustabszesse.“

 

 

PHYTOLACCA DEC (KSGOPI)

 

„Sehr nützlich für die Behandlung von sekundären Tumoren, Metastasen der Brust. Die Brust fühlt sich hart und sehr schmerzhaft an. Sie hat einen lila Farbton, Axillardrüsen sind vergrößert. Die Menses ist zu reichlich und zu häufig.“

 

 

SCROPH (ATPRAX)

 

„Breast - benign tumors - develop to the normal state under this remedy before they degenerate.“

 

SCROPH (ATPRAX)

 

„Brust – gutartige Tumore – Entwickeln sich unter diesem Mittel i.d. Normalzustand zurück, bevor sie entarten.“

 

TARENTULA CUBENSIS (KSGOPI)

 

„Cancer of breasts of very old ladies.“

 

 

THUJA (ATPRAX)

 

„The sponge-like tumors, cystic tumors. These remedies cover various swellings of the breast, especially benign swellings.“

 

TARENTULA CUBENSIS (KSGOPI)

 

„Brustkrebs bei sehr alten Frauen.“

 

 

THUJA (ATPRAX)

 

„Die schwammartigenTumore, die zystischen Tumore. Diese Mittel decken verschiedene Schwellungen der Brust ab, vor allem die gutartigen Schwellungen.“

 

 

THYROIDINUM (KSGOPI)

 

„Fibroid tumor of breast.“

 

 

 

THYROIDINUM (KSGOPI)

 

„Myom Tumor der Brust.“